Blog Beiträge

Mit plentymarkets alle Tassen im Schrank

Mit plentymarkets alle Tassen im Schrank

E-Commerce, Shop - Lösungen & Module

Vor einigen Monaten kam bei COMMERCE4 nochmals mehr Farbe in unseren ohnehin nicht tristen Agenturalltag. Wir sind plentymarkets Partner geworden. Fortan bieten wir unseren Kunden noch mehr Möglichkeiten, Multi-Channel unterwegs zu sein…. Es klingt zugegeben ein bißchen nach Werbephrase, denn mancher Kunde von uns konnte auch vorher auch ohne plentymarkets auf verschiedenen Kanälen handeln. Was macht plentymarkets noch besser? Wer braucht es und was kann es?

Die E-Commerce-Komplettlösung plentymarkets zielt auf Großunternehmen und KMU. Wer sämtliche Prozesse des Online-Handels komfortabel organisieren, effizient steuern und in Echtzeit verwalten will, sollte es sich genauer anschauen. plentymarkets verknüpft B2B wie auch B2C Webshops mit parallelen Multi-Channel-Vertriebsaktivitäten. Alle Prozesse in der Warenwirtschaft bis hin zu statistischen Auswertungen, Payment, Faktura, Fulfillment sowie CRM-Funktionalitäten sind in der Software abgebildet.

kompatibel zu allem Wichtigen – auch zu shopware

Wer heute Multi-Channel handeln will, muss sich möglichst einfach mit sehr vielen Plattformen verbinden können. Entsprechend gibt es sämtliche Schnittstellen zu den etablierten Dienstleistern aus den Bereichen Payment, Logistik, Marktplätze und Webshop-Software. Dank bewährtem Shopware-Connector gibt es eine große Zahl von Shopware-Integrationen. Für uns als langjährige Shopware-Agentur spannend. Wir kennen Shopware inn- und auswendig. Selbst arbeiten wir derzeit als Modulentwickler aktiv daran, dass das Angebot für standardmäßig verfügbare Lösungsanbieter ohne weiteren Integrationsaufwand kontinuierlich möglich wird.

Wer jetzt neugierig wird und kann günstiger denn je den Einstieg testen, denn plentymarkets ist in zwei Preismodellen verfügbar. plentymarkets ZERO bietet alle erforderlichen Softwaremodule und Leistungen, sowie die Bereitstellung der Software und das Hosting kostenfrei. In dem Moment, wo Umsatz generiert wird, fallen pro Auftrag Lizenzkosten ab 0,10 € an. Bereits am Markt bekannt und etabliert ist plentymarkets CLASSIC, aus dem sich ein maßgeschneidertes System konfigurieren lässt. Zu den monatlichen Fixkosten kommen Transaktionskosten ab 0,07 € pro Auftrag.

plentymarkets setzt auf innovative Technik

Für uns als langjähriger Oxid- und Shopware-Agentur ist die enge Zusammenarbeit mit plentymarkets eine sehr spannende Partnerschaft, da es in sehr vielen Fällen ein produktives „Und“ sein wird. Das ERP von plentymarkets bietet großes Potential für Händler, die auf amazon, ebay und anderen Marktplätzen parallel verkaufen wollen. Auch wenn plentymarktes mit seiner eigenen Shopsoftware Ceres alles aus einem Haus bietet, ist in Richtung Shopfrontend alles offen. Wir sind von Natur aus neugierig und freuen uns über den zukunftsweisenden Technologie-Mix. Unter der Haube findet man Angular2, Laravel, Twig, Vue.js und einiges mehr, was bei vielen anderen Herstellern noch Zukunftsmusik ist, weil die Umstellung darauf ein enormer Aufwand ist.

Die technischen Hürden waren für plentymarkets nicht kleiner, denn die vorherige Shopgeneration Calisto ist nicht auf Ceres updatebar. Bleibt nur der Weg der Migration, wie man es viele Magento-Shopbetreiber von Magento 1 zu Magento 2 kennen.

Bei einem so jungen System gibt es natürlich immer ein paar Dinge, die nicht immer gleich auf Anhieb funktionieren wollen und man etwas nachhelfen muss. Für uns kein Problem, da es auch bei den etablierten Systemen durchaus Bugs gibt, die auch nach Bekanntwerden das eine oder andere Release überleben, bis sie endlich „von Haus aus“ ausgemerzt werden.

plentymarkets hat zudem mit seinem Basis-Paket das Nötige getan, dass wir wach bei der Sache sind. Ein echter Programmierer fährt erst die Kaffeemaschine, dann den Rechner hoch. Die Handgriffe bis zum ersten Schluck Kaffee laufen bei den meisten Jungs stumm und mit kleinen Augen ab. Schrank auf, Tasse greifen und ab damit unter die Maschine. Danke für die neuen Farbkleckse als schöne Pulsbeschleuniger im Regal nach Kassel;)

Über den Autor

COMMERCE4 bietet Unterstützung über die gesamte Wertschöpfungskette: Wir unterstützen unsere Mandanten in der klaren und transparenten strategischen Zieldefinition, finden die besten Partnersysteme für eine wirtschaftliche und effiziente Systemumgebung und geben in Design und Layout den Marketingmaßnahmen Gesicht und Form. Rund wird es, wen es als funktionierendes Ganzes online termingerecht umgesetzt wird. Ein Grund mehr, warum wir die Zusammenarbeit mit unseren Mandanten als nachhaltigen Prozess verstehen: Nach dem GoLive betreuen wir in Beratung, Marketing und Technik durch Support und strategische Begleitung und justieren erforderlichen Falls nach.

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.