Blog Beiträge

Ein Shop der Spenden sammelt – Localfunding

Ein Shop der Spenden sammelt – Localfunding

aktuelle Projekte

Ehrenamtlich unterwegs? Es werden leider immer weniger, aber es gibt sie noch – Menschen, die sich für eine gute Sache einsetzen. Nicht selten ist man in einem Verein aktiv engagiert. Für das Wohl der Mitglieder sind immer häufiger Entscheidungen zu treffen, um die Zukunft zu sichern. Leider sind diese meistens mit finanziellen Konsequenzen verbunden. Ein Verein, der nur bei gutem Wetter Trainings und Turniere abhalten kann, hat in Deutschland ein Problem.

Ganz besonders dann, wenn der Nachbarverein ideale Rahmenbedingungen für den Spielbetrieb schafft. Im Fußball sind es meist Kunstrasenplätze, die Tennen und Ascheplätze ablösen. Reitvereine ohne ordentlichen Sandplatz und wenigstens einer Halle haben nicht nur in den Herbst-, Winter- und Frühlingsmonaten ein Problem. Es ist gefühlt auch Standard geworden, dass man in seiner Freizeit keine großen Kompromisse eingehen möchte. Die gebuchte Reitstunde und das Fußballtraining sollen nicht bei widrigen Witterungsverhältnissen ausfallen müssen.

Eine ordentliche Infrastruktur kostet viel Geld, das immer seltener von den Gemeinden aufgebracht wird. Als Vorstand eines Vereins will man idealer auf alternative Wege setzen können, die möglichst sicher sind. Das nötige Geld ist auch meist ganz in der Nähe. Die Kunst ist die professionelle Ansprache, die idealer Weise für alle Seiten ein Gewinn ist. Patenschaften für einzelne Parzellen sind nicht ganz neu. Sie funktionieren immer dann erfolgreich, wenn sie für alle Seiten einfach zu handhaben sind. Die Localfunding-Lösung von w+ Die MARKENpflanzer ist praxiserprobt und stetig weiter entwickelt. Kern der Plattform ist ein Oxid-Shop, der von COMMERCE4 auf die individuellen Anforderungen der Vereine kontinuierlich zugepasst und erweitert wurde.

Dazu gibt es zwei mit TYPO3 gemachte Microsites, die Funktionen und Möglichkeiten allgemeinverständlich vorstellen. Ein Demo-Shop darf natürlich nicht fehlen und wird für Fussball-Kunstrasen und Sandplatz prominent verlinkt. Die Kombi TYPO3 und Oxid ist eine Spezialität von COMMERCE4, die mit dem CEM-Modul in zahlreichen Shops die Integration von Magazinen und aufwendigen Contentseiten erlaubt.

Das Localfunding-Konzept bietet technisch wie auch strategisch wertvolle Synergien zwischen den beiden Agenturen COMMERCE4 und w+ Die MARKENpflanzer. Wer sich als Vorstand oder Vereinsmitglied für die Localfunding-Lösungen interessiert kann sich entsprechend an beide Unternehmen wenden.

Hier geht es zur Microsite für Fussball-Kunstrasen.

Hier geht es zur Microsite für Sandplatz und Reithalle.

Über den Autor

COMMERCE4 bietet Unterstützung über die gesamte Wertschöpfungskette: Wir unterstützen unsere Mandanten in der klaren und transparenten strategischen Zieldefinition, finden die besten Partnersysteme für eine wirtschaftliche und effiziente Systemumgebung und geben in Design und Layout den Marketingmaßnahmen Gesicht und Form. Rund wird es, wen es als funktionierendes Ganzes online termingerecht umgesetzt wird. Ein Grund mehr, warum wir die Zusammenarbeit mit unseren Mandanten als nachhaltigen Prozess verstehen: Nach dem GoLive betreuen wir in Beratung, Marketing und Technik durch Support und strategische Begleitung und justieren erforderlichen Falls nach.

kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.